(Suche nach Tags: z.B. <Highlight>)

Figur: schematische Darstellung

Informationen der Redaktion

FOKUS: Arenas und Stadien in Europa

In ganz wenigen Jahren der mehr als 2.000-jährigen Geschichte der Arenen und Stadien Europas waren diese so derart still und verlassen wie heuer im Jahr 2020 und wohl noch nie hat es in dieser Form und Verbreitung "Geisterspiele" gegeben. Ein Publikum sitzt teils viele hunderte gar tausende Kilometer entfernt und findet sich eingebunden in regie-begleitete Übertragungen von sportlichen Ereignissen, seltener auch musikalischen, ohne vor Ort zu sein, ohne Teil der Atmosphäre sein zu können, die eigentlich erst durch ein Publikum entsteht.

Es ist inspirierend sich diese Orte in Zeichnungen, Grafiken und Bildern als Gallery der Europeana durchzusehen, teils belebt, teils als architektonisches Skelett, stets beeindruckend in den Maßen und Fassungsvermögen, bzw. dem atmosphärischen Versprechen, dem es gerecht werden will.

Empfehlung beim Durchsehen: Sich seine eigene Klangkulisse zu schaffen, begleitend beim digitalen Ausstellungsspaziergang.

https://www.europeana.eu/de/galleries/arenas-and-stadiums

Die Redaktion wünscht eine gute und inspirierende Zeit!

Verwandte Objekte aus dem Kulturpool und der Europeana